Regelmäßige Reinigung der Lagerhallen Regelmäßige Reinigung der Lagerhallen

Zertifizierter Standard

Die WALTER LAGER-BETRIEBE sind nach dem IFS-Logistics Standard zertifiziert und erfüllen die gesetzlichen Nahrungsmittel-Sicherheitsanforderungen.

Der IFS beinhaltet das in der EU verpflichtende HACCP-Konzept für die Produktion, die Verarbeitung, die Lagerung und den Vertrieb von Lebensmitteln.


IFS Logistics

Hygiene wird bei uns groß geschrieben

In den Lagerhallen erfolgen strenge Hygienemaßnahmen wie Trocken- und Nassreinigung oder Schädlingsprävention, die durch ein konzessioniertes Fachunternehmen durchgeführt werden.

Darüber hinaus sind die WALTER LAGER-BETRIEBE bei "AGES", der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, registriert.


Rund um die Uhr Überwachung unseres Terminals Rund um die Uhr Überwachung unseres Terminals

Sicherheit hat oberste Priorität

Zahlreiche Sicherheitseinrichtungen garantieren einen umfassenden Betriebsschutz.

Das gesamte Areal der WALTER LAGER-BETRIEBE ist eingezäunt.

Zusätzlich wird das Gelände durch den Sicherheitsdienst sowie mit einem Videosystem 24/7 überwacht.


Weitere Informationen:

^ - Top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung gewährleisten zu können. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie bestimmte Cookies ausschließen möchten, klicken Sie hier. Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren

 


Runtime Error

Server Error in '/' Application.

Runtime Error

Description: An application error occurred on the server. The current custom error settings for this application prevent the details of the application error from being viewed remotely (for security reasons). It could, however, be viewed by browsers running on the local server machine.

Details: To enable the details of this specific error message to be viewable on remote machines, please create a <customErrors> tag within a "web.config" configuration file located in the root directory of the current web application. This <customErrors> tag should then have its "mode" attribute set to "Off".


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="Off"/>
    </system.web>
</configuration>

Notes: The current error page you are seeing can be replaced by a custom error page by modifying the "defaultRedirect" attribute of the application's <customErrors> configuration tag to point to a custom error page URL.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="mycustompage.htm"/>
    </system.web>
</configuration>